Geben Sie hier Ihre Frage ein:

 

1.    Mit Kunde Zeitpunkt absprechen (Archivierung kann u.U. mehrere Stunden dauern)
2.    Komplette Datensicherung erstellen
3.    Gewünschte Datenbank öffnen (z.B. Debitoren-Journal oder Kreditoren-Journal)
4.    Anzahl Datensätze in betreffender Datenbank prüfen
5.    Menü DATEI – AKTUELLE DATENBANK – DATEN ARCHIVIEREN
6.    Gewünschte Dokumente markieren
7.    Archivierung starten
8.    Nach Abschluss: Anzahl Datensätze in Datenbank vergleichen und prüfen, ob gewünschte Dokumente archiviert wurden (alles was offen ist, wird nicht archiviert. RG nur wenn die Zahlung im gleichen Jahr erfolgte)

Wird im Auftrag in das Feld „Kundenadresse“ der Name eines Kunden geschrieben, springt Smaragd beim Verlassen des Felds immer auf die oberste Adresse, obwohl diese nicht dem gesuchten Eintrag entspricht.
Der Grund liegt an einer „verwahrlosten“ Lieferadresse im Adressstamm. Du kannst im Adressfenster mit der Pfeiltaste nach rechts alle Kontakte und Lieferanten einblenden. Dann die Liste nach Adress-Nr. sortieren und an den Anfang springen (Taste HOME). Dort ist die verwahrloste Lieferantenadresse. Nach dem Löschen dieser Adresse sollte wieder alles korrekt funktionieren.